Dietmar Daths „Pulsarnacht“ gewinnt Kurd Laßwitz Preis 2013

Wie am 16.06.2013 bekannt gegeben wurde, hat Dietmar Dath mit seinem 2012 bei Heyne erschienenen Roman „Pulsarnacht“ den Kurd Laßwitz Preis für den besten deutschsprachigen Science-Fiction-Roman gewonnen. Die Preisverleihung samt Verlesung der Laudatio findet am 9. November 2013 im Rahmen des PentaCon im Palitzschhof in Dresden statt. Mit dem Kurd Laßwitz Preis werden jedes Jahr von einer Jury aus Literaturschaffenden und in der Science Fiction Engagierten die besten Werke des Genres geehrt. Das Heyne SF-Lektorat gratuliert!

„Dietmar Daths Ideen und Pointen brechen in alle Dimensionen aus, begeistert liest man sich Sätze laut vor. Science Fiction für alle, die üben wollen, nicht nur mit einem Bewusstsein zu denken.“ Neon